Friday, October 04, 2013

gelesen: September 2013

Voran schon mal ein kleiner Tipp: Wer nach günstigen gebrauchten Büchern sucht, wird bestimmt bei medimops fündig. Dort gibt es eine große Auswahl und oft gute Angebote. 

Die Tribute von Panem 3: Flammender Zorn (Mockingjay) - Suzanne Collins

Wie auch schon die ersten beiden Teile konnte ich auch dieses Buch nicht aus der Hand legen. Katniss kämpft nun nicht wieder in den Hungerspielen sondern mit anderen Rebellen gegen das Kapitol. Dabei wird nicht nur sie gejagt, sondern auch viele ihrer Freunde.
Obwohl ich diesen Teil auch gut fand, haben mir die ersten beiden Teile besser gefallen.

If I stay (Wenn ich bleibe) - Gayle Forman

Mia steht nach einem Autounfall unverletzt auf der Straße und sieht ihre Eltern etwas weiter weg tot auf der Straße liegen. Während sie sich noch wundert, warum es ihr so gut geht, kommen die Sanitäter an und bringen nicht nur ihre Eltern weg, sondern kümmern sich auch um ihren verletzen Körper, denn auch sie liegt eigentlich fast tot am Rand der Straße und sieht wie sie verarztet wird.
Während sie von außen beobachten kann, wie sie im Krankenhaus von Familienmitgliedern und Freunden besucht wird, während sie im Koma liegt, muss sie selbst entscheiden: Will sie überhaupt wieder aufwachen, wenn der Rest ihrer Familie nicht mehr da ist?
Das Buch ist wirklich spannend. Während Mia im Krankenhaus liegt, werden immer wieder ihre Erinnerungen an früher beschrieben und das Buch lässt sich wirklich gut lesen. Bis zum Ende weiß man wirklich nicht, wie sie sich entscheiden wird. Das Buch habe ich in weniger als 2 Tagen durchgelesen und kann es nur empfehlen.


Gehört:
Love Anthony (Der Liebe eine Stimme geben) - Lisa Genova

Das Buch erzählt die Geschichten von zwei Frauen: Olivia, deren autistischer Sohn Anthony gerade gestorben ist, möchte Abstand von ihrem alten Leben und zieht deshalb auf eine Insel. Immer wieder stellt sie sich die Frage, warum ihr Sohn auf der Welt war, wenn er ihr so früh wieder genommen wurde. Beth, deren Mann sie betrogen hat, beginnt wieder zu schreiben, wie sie es vor ihrer Ehe getan hat. Die Geschichte aus Sicht eines autistischen Jungens scheint ihr einfach so zuzufliegen. Als Olivia das Buch später liest, scheint ihre Frage endlich eine Antwort zu bekommen.
Nachdem mir das Buch Mein Leben ohne Gestern so gut gefallen hat, wollte ich noch mehr von Lisa Genova lesen und auch dieses mal wurde ich nicht enttäuscht. Das Buch hat mir sehr gut gefallen, vor allem weil ich es sehr interessant fand die Beweggründe des autistischen Jungens zu erfahren.

No comments:

Post a Comment