Monday, March 11, 2013

Tipps für kalte Tage

Ich hatte die Hoffnung, dass ich diesen Post nicht mehr schreiben brauche, weil der Winter nun vorbei ist, aber leider ist jetzt doch wieder soooooooo kalt :( Nach den zwei schönen sonnigen Tagen letzte Woche, kommt es mir jetzt noch schlimmer vor.
Also hier ein paar Tipps, wie ich versuche mich warm zu halten:

Tee Mein treuer Begleiter zur Zeit ist meine Teekanne, der Tee bleibt wirklich richtig heiß darin und es tut so gut etwas warmes zu trinken, wenn es so kalt ist.



Backen bringt Beschäftigung, die von der Kälte ablenkt. Der süße Geruch tut gut und zumindest gibt dann der Backofen Wärme ab :)

Kleidung vorwärmen Vor dem Schlafen die Schlafsachen auf die Heizung und die Bettdecke noch darüber legen. Der Effekt hält nur kurz an, aber dieser kurze Moment nach dem Anziehen ist schöööööön :)

Wärmflasche, Kuscheldecke, gutes Buch und auf dem Sofa gemütlich machen. In den letzten Jahren habe ich oft statt einer Wärmflasche ein Kirschkernkissen genommen, aber eine Wärmflasche hält einfach viel länger warm...

Wie haltet ihr euch warm und vertreibt euch die Zeit bis man endlich wieder richtig nach draußen kann?

2 comments:

  1. Ich habe eine Heizdecke im Bett und stell sie mir immer rechtzeitig an, damit ich dann ins kuschelig warme Bett kriechen kann. Herrlich! :-)

    ReplyDelete
    Replies
    1. ohja, das stelle ich mir auch herrlich vor. Für nächsten Winter kaufe ich mir auch eine :)

      Delete