Wednesday, October 24, 2012

Mono Lake und Yosemite

Zum Abschluss des Urlaubs noch ein paar Bilder vom Mono Lake und
Yosemite National Park. Beides hat uns gut gefallen. Der Monolake ist
sehr alkalisch und hat deshalb ein besonderes Ökosystem (das wird im
Visitorcenter sehr gut erklärt). Wenn man zum See geht, wundert man
sich erst, warum das Ufer so schwarz ist und wenn man näher kommt,
entdeckt man dann, dass das durch die unendlich vielen Fliegen kommt,
die dort sind. Das Wasser riecht auch ganz anders als andere Seen oder
das Meer.
Im Yosemite haben mir am besten die riesigen Bäume gefallen, auch wenn
man erst einmal viele Höhenmeter bewältigen muss, um sich diese
anzusehen!
Der Yosemite Wasserfall war leider ausgetrocknet, aber zum Glück floss
in den anderen noch Wasser.

1 comment:

  1. Wow, hätte nicht gedacht, dass die paar Monate so viel ausmachen. Bei euch sieht der Mono Lake und die Yoemite Falls so anders aus...

    Schön, dass du wohlbehalten wieder da bist :)

    ReplyDelete