Tuesday, October 16, 2012

Death Valley

Im Death Valley haben wir uns zuerst den tiefsten Punkt der USA angeguckt. Im Badwater ist der Boden aus Salz. Von weitem sieht es aus wie Schnee (bei 40 Grad Celsius aber unwahrscheinlich :)). Das Salz ist übrig geblieben, als ein 200m tiefer See vor 3000 Jahren ausgetrocket ist. Die Landschaft im Tal des Todes ist wirklich schön: alles so weit und schöne Formen. Am Ende haben wir uns noch den Sonnenuntergang vom Zabriskie Point angesehen, das war schön. Dann müssten wir aber leider im Dunkeln noch 40km nach Beatty fahren, wo unser Motel ist. Kurz vor unserem Motel haben wir dann fast einen Esel angefahren, da sind zwei einfach so über die Straße gelaufen.

No comments:

Post a Comment