Sunday, September 16, 2012

Niagarafälle

Nach New York City haben wir uns auf den Weg zu den Niagarafällen gemacht! Auf dem Weg haben wir noch eine Übernachtung in tobyhanna gemacht und haben dann am Ontario Lake auf dem Fourmile Creek unser Platz war auch direkt am See und obwohl es eigentlich verboten war, konnte ich nicht widerstehen und bin schwimmen gegangen!
Morgens sind wir dann zu den Niagarafällen gefahren! Nachdem wir uns die Fälle von einem Aussichtsturm angesehen haben, sind wir mit einem "Maid of the Mist"-Boot ganz nah an den Fällen vorbei gefahren! Dafür hat man blaue Regencapes bekommen und die brauchte man auch, denn es wurde ziemlich nass! Dank der Capes sind wir aber trocken geblieben und die Tour hat sich wirklich gelohnt! Immer wenn wir in der Nähe des Wassers waren roch es ganz süß (ich fand nach Popcorn und Marie nach Schokolade)!
Nach der Bootsrtour sind wir noch auf die ziegeninsel gelaufen und haben und die Wasserfälle zu Fuß angesehen! Danach sind wir über die Brücke nach Kanada gelaufen. Die Horse-shoe Falls, die die eigentlichen Niagarafälle sind, sind noch beeindruckender als die amerikanischen! Da so gutes Wetter war, haben wir auch einige Regenbogen gesehen! Ein Ausflug zu den Niagarafällen lohnt sich also auf jeden Fall! Wir hatten auch Glück, dass nicht so viel los war und wir kaum anstehen mussten!

No comments:

Post a Comment