Saturday, November 19, 2011

Sirup-Kekse


Gestern habe ich Kekse gebacken und weil die mir wirklich gut geschmeckt haben, möchte ich das Rezept mit euch teilen! Gefunden habe ich das Rezept bei Martha Stewart

In einer kleinen Schüssel zwei Tassen Mehl, 1 1/2 TL Backpulver, 1/2 TL Muskatnuss und 1 TL Zimt mischen.
Mit einem Mixer 200g Butter und 1 Tasse Zucker verrühren. Erst ein Ei und dann eine viertel Tasse Sirup unterrühren. Ich habe einen amerikanischen Frühstückssirup genommen, wollte es aber auch mal mit Ahornsirup versuchen.
Dann die trockenen Zutaten langsam unterrühren.
Aus dem Teig (je ein Esslöffel) Kugeln rollen und dann in einer halben Tasse Zucker rollen und mit aussreichend Abstand auf einem Backblech platzieren. (das war bei mir ziemlich klebrig, aber auch wenn es keine Kugeln sind, werden die Kekse schön rund.)
Die Kekse im vorgeheizten Backofen bei 175°C 10-15 Minuten backen (bis die Ränder leicht knusprig sind, das Innere ist noch ein bisschen weich).
1 Minute auf dem Blech abkühlen lassen und dann auf einem Rost ganz auskühlen lassen.

2 comments:

  1. veronika7:52 PM

    Sehr lecker, leider schon alle weg

    ReplyDelete
  2. haben echt gut geschmeckt

    ReplyDelete