Sunday, July 31, 2011

Irland ist ein Traum

In den letzten Tagen war es hier ganz schön ruhig, aber das hat einen guten Grund: Ich war in Irland! Der Kurzurlaub war wirklich toll. Ich war mit drei Freundinnen da und wir haben ganz viel gesehen und gemacht:
Am ersten Tag haben wir in Dublin eine "Walking Tour" gemacht, das war zwar anstrengend aber hat sich richtig gelohnt. Der Guide hat alles so interessant erzählt, obwohl die Tour über drei Stunden ging und viel historisches erzählt wurde, wurde es nicht langweilig und man hat viel gelernt. Danach haben wir uns noch das Trinity College angesehen und abends in einem Pub ein Guinness getrunken.

Am zweiten Tag sind wir nach Howth gefahren und haben uns das Meer angesehen! Die Stadt war süß und obwohl es kalt war, war es ein toller Ausflug und die Landschaft ist einfach wunderschön.

Noch schöner wurde es dann am nächsten Tag als wir eine Tagestour nach Wicklow gemacht. Leider war es gerade am Anfang sehr nebelig und regnerisch, so dass man nur erahnen konnte, was man sehen soll und eher Angst haben musste, dass man den steilen Abhang runter fällt. Später in Glendalough hat es sich dann aber aufgeklart und wir konnten wunderschöne grüne Landschaften bewundern. Dort wurde auch zum Teil der Film "P.S. Ich liebe dich" gedreht, worüber sich eine meiner Freundinnen besonders gefreut hat :) Abends dann wieder in einen Pub mit toller irischer Musik.


Am Samstag haben wir uns dann noch ein paar Dinge in Dublin angesehen, zum Beispiel Oscar Wilde, die National Gallery und natürlich das Book of Kells. Danach ging es dann noch zum Shopping, abends kurz in den Pub und dann ab ins Bettchen, weil um 3:30 Uhr schon wieder der Wecker klingelte, damit wir auch pünktlich zum Flughafen kommen.

2 comments:

  1. Oh ja, wie schoen! Irland ist toll! So bloed, das ihr da ward, als wir nich im Land waren. Haett es toll gefunden, dich zu treffen! Schoen zu hoeren, das es dir gefallen hat :D

    ReplyDelete
  2. Ja und wo ist Lochness???????

    ReplyDelete