Tuesday, July 12, 2011

30 Days of Fun: Day One

Eigentlich wollte ich heute 12 von 12 machen, aber ich habe einfach nicht genügend Fotos gemacht! Aber ein paar schon und die finden nun auch gleich Verwendung. Bei Mighty Girl habe ich nämlich von ihrem Project gelesen.
Scheinbar kann man sich Dinge schnell angewöhnen oder auch abgewöhnen, wenn man sie 30 Tage durchhält. Deswegen hat sie sich vorgenommen, dass sie jeden Tag etwas macht, was Spaß macht und das natürlich 30 Tage lang! Das versuche ich nun auch, denn nach meiner Klausur am Montag Abend war ich ganz schön deprimiert! Ich habe irgendwie auch immer Pech: Jahre lang waren die Erziehungswissenschaftsklausuren immer genau die gleichen Fragen, nur genau dieses Jahr entscheiden sich beide Professoren mal eine neue Klausur zu stellen, wäre ja auch zu schön gewesen, wenn ich auch mal eine einfache Klausur gehabt hätte. Genau so in Mathe, schon immer durfte man in die Diskrete Mathematik Klausur einen handbeschriebenen Zettel mitnehmen, aber nein dieses Jahr machen wir das mal anders da sind einfach mal keine Hilfsmittel erlaubt, ist ja sonst gar keine Leistung.... grrrrrrr

Naja, zurück zum Projekt "30 days of fun". Da ich nur noch so wenig Englisch Kurse habe und so wenig Englisch schreibe und das Projekt ja von einer Amerikanerin ist, versuche ich die Freuden davon auch mal auf Englisch zu schreiben :) Fehler dürfen gerne korrigiert werden :)

Today I woke up at Kristin's place and that was fun. Sleeping over at a friend's house is always fun and we laughed a lot :) She even gave me her stuffed animal for the night! It's always great!
My bed and the cute dog

Good memories

3 comments:

  1. Und was sind nur deine Dinge, die du 30 Tage lang durchhalten möchtest? Auf englisch schreiben?
    Ich hoffe dann machst du als angehende Lehrerin auch, für alle die nicht Englisch studiert haben, so kleine Sternchen an schwere Wörter und erklärst sie unten wie im Englischbuch ;)

    ReplyDelete
  2. @ Marie: ja, was spaßiges machen und dann auf englisch darüber schreiben! wann sehen wir uns denn mal wieder?

    ReplyDelete
  3. The lady with the soft skin9:24 PM

    Honey, you're so sweet! :)

    ReplyDelete