Thursday, September 16, 2010

Juliet, Naked


Heute mal eine Bückerbewertung und zwar zu Juliet, Naked von Nick Horby.

Ich habe das Buch zu Weihnachten bekommen und erst letzte Woche zu Ende gelesen.
Irgendwie bin ich überhaupt nicht in die Geschichte reingekommen, immer wieder habe ich aufgehört und zwischendurch was anderes gelesen. Gerade am Anfang hat mich die Geschichte überhaupt nicht fasziniert. Ich finde Nick Hornby eigentlich richtig gut und habe auch, glaube ich, alle anderen Bücher gelesen. Aber bei dieser Geschichte gings irgendwie nicht. Der Anfang war nicht wirklich spannend und eher deprimierend, es wird mit der Zeit besser, aber trotzdem nicht so gut, wie die anderen Bücher.

Hat das zufällig noch jemand gelesen? Ich bitte um andere Meinungen :)

2 comments:

  1. Das Buch habe ich nicht gelesen... Aber du hast ein neues Bloglayout und wow das hast du ganz allein geschafft :)
    Ist doch gar nicht schwer oder?

    Der Rahmen mit dem Schatten um den Bildern gefällt mir sehr gut.

    Bis zum Wochenende
    deine Schwester

    ReplyDelete
  2. Gut, oder? Ich habe jetzt auch eine Label Cloud :) Irgendwann muss ich dich vielleicht gar nichts mehr fragen, aber das dauert sicher noch ein bisschen!

    ReplyDelete